Die Radsportjugend wünscht fröhliche Weihnachten und ein glückliches Jahr 2017

Posted By on 26. Dezember 2016

Weihnachtsgruß

Ein erlebnisreiches Sportjahr mit vielen Highlights und guten Ergebnissen unserer NRW Sportler liegt hinter uns. Die Radsportjugend NRW konnte auf Grund einer soliden Förderung durch KJP-Mittel des Landes NRW auch in 2016 wieder zahlreiche Jugendmaßnahmen durchführen und Fördergelder für Kinder- und Jugendmaßnahmen an die Bezirke und Vereine weitergeben. Viele Erlebnisse, Eindrücke und neu gewonnene Erfahrungen konnten dabei gesammelt werden. Glückliche Kinderaugen waren der Dank. Auch unsere Bildungsmaßnahmen – hier ist besonders die „Kids-Coach-Ausbildung“ zu erwähnen –wurden sehr gut angenommen. Über 80 Kids-Coaches konnten inzwischen ausgebildet werden und die Nachfrage ist weiter enorm. Mit dem Rollenden Kibaz konnten wir am 5. November bei unserem Festival der Radsportjugend den offiziellen Startschuss feiern. Dieses Angebot richtet sich an eine bislang nicht angesprochene Altersgruppe in unseren Vereinen. Wir hoffen hiermit einen weiteren wichtigen Schritt in Sachen „Nachwuchsgewinnung“ zu machen und werden hierzu im Frühjahr 2017 einige Infoveranstaltungen für unsere Vereine anbieten.

Das Sportjahr 2017 wird für den Radsport in NRW sicherlich ein besonderes Jahr, denn mit der Tour de France steigt nicht nur das Medieninteresse am Radsport. Hier sind wir alle gefragt und sollten das Bestmögliche für unsere Vereine und den Radsport rausholen!  

Die Radsportjugend NRW möchte sich an dieser Stelle bei allen recht herzlich für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr bedanken. Ein Dank geht auch an alle Eltern und Betreuer die ihre Kids steht’s begleitet haben und so manche Fahrt auf sich genommen haben. Danke auch an alle Teilnehmer die an unseren Maßnahmen und Veranstaltungen teilgenommen haben. Danke auch an unsere treuen Helfer, Unterstützer und Sponsoren. 

Wir wünschen euch nun erholsame und besinnliche Weihnachtsfeiertage, sowie die nötige Zeit zum Abschalten und Kraft tanken. Für das Jahr 2017 wünschen wir euch alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg.  

Auf das wir uns im „Radsport-Jahr 2017“ mit viel Elan und Tatendrang wiedersehen. …Denn in der Jugend liegt unsere Zukunft. Packen wir es gemeinsam an!

Eure Radsportjugend NRW

 

Posted by Simone Schlösser

Jugendleiterin RSV NRW
A-Trainerin Kunstradsport